Berufsbildende Schulen Verden - Europaschule
Berufsbildende Schulen Verden - Europaschule

Schulsanitätsdienst (SSD)

Der Schulsanitätsdienst  (SSD), ist an den BBS Verden ein freiwilliger Dienst von Schülerinnen und Schüler. Er ergänzt und sichert vor Ort die Erste-Hilfe-Versorgung.

Schüler, die mindestens 18 Jahre alt sind und den Ausbildungsnachweis Sanitätsausbildung A besitzen und Lehrkräfte, die in einer zweiwöchigen Fortbildung zum Betriebssanitäter ausgebildet wurden, stellen im Rahmen des Schulsanitätsdienstes die Erstversorgung im Fall von Unfällen, Verletzungen und Krankheiten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher.

Erweitert wird dieses durch Aufgaben in der sanitätsdienstlichen Betreuung von Schulveranstaltungen.

 

Organisation:

 

Alarmierung:                                                                                                                                     Die Alarmierung erfolgt über die Verwaltung.

Die SSD-Personen erhalten über das Handy den Einsatz und die entsprechende Hinweise zur Versorgung der bedürftigen Person.

 

Ausrüstung:                                                                                                                                       Alle Lehrkräfte und Schüler-SSD haben ihren eigenen Sanitätskoffer. Dieser ist im Sanitätsraum untergestellt und wird immer im Unterricht mitgenommen.

 

Interesse:                                                                                                                                          Wer Interesse an dem Schulsanitätsdienst (SSD) als Schülerin oder Schüler hat, kann sich sehr gerne an die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer oder direkt bei der Lehrkraft, die den SSD an den BBS Verden begleiten, wenden. Kontaktdaten stehen unter dem Text.

 

Voraussetzung:                                                                                                                                  Mindestens 18 Jahre alt.                                                                                                              

Der Ausbildungsnachweis Sanitätsausbildung A muss vorhanden sein.                                       

Der Basisimpfschutz muss bestehen.

Jeder Schüler/in der/die ehrenamtlich im Schulsanitätsdienst tätig ist erhält einen Vermerk auf dem Zeugnis.

 

 

Interesse?   

                                                                                                                                       

Wenn Sie Interesse an dem Schulsanitätsdienst haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrerin/Ihren Klassenlehrer oder an die Leitung des Schulsanitätsdienstes                            Herrn Mischa Müller Raum C8.1. (Bäckerei)