Berufsbildende Schulen Verden - Europaschule
Berufsbildende Schulen Verden - Europaschule

Lesungen

Liebe, Tod und Leidenschaft!

 

Unter diesem Motto fand der diesjährige Lese-Tag am 26. Januar 2018 von

8-13: 00 Uhr an den BBS Verden statt.

 

 

Im Selbstlernzentrum der Schule lesen Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gestaltung sowie der Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz aus Neuanschaffungen und Lieblingsbüchern vor. Sie präsentieren spannende, romantische und zum Nachdenken anregende Romane, Erzählungen und Filme; eben alles, was das Leben so ausmacht und bereichert.

 

In diesem Rahmen kann der Lese-Tag dazu genutzt werden, viele Schüler und Schülerinnen aus verschiedenen Klassen partizipieren zu lassen. Die Besucher können sich vorlesen und inspirieren lassen. Sie haben die Möglichkeit, das eine oder andere Buch zum Schmökern mit nach Hause zu nehmen oder einen Film für einen spannenden Freunde- Abend auszuleihen.

 

In der Veranstaltung spielen die vorgelesenen Romane z.B. von Clara Weiss, Andreas Winkelmann, Lauren Blakekely  eine große Rolle. Titel wie “Die Fliederinsel“, „Liebe wird aus Mut gemacht“, „Big rock- sieben Tage gehörst du mir“ und viele andere mehr machen Lust auf Abtauchen in eine fiktive Welt oder bieten Möglichkeiten, sich mit modernen Helden, die auch so ihre Sorgen und Probleme haben, zu identifizieren.

 

 

 

Organisiert haben diese Veranstaltung:

 

Die Deutschlehrerinnen Britta Dörr, Andrea Behling und

Marita Erdmann-Borgelt (Pädagogische Leiterin des Selbstlernzentrums)und

Madlen Köhler (Bibliothekarische Fachangestellte, Leiterin des Selbstlernzentrums)